Warum gibt es überhaupt Bonus Codes? Sicher hast Du Dir diese Frage auch schon gestellt. Mit der Eingabe eines Bonus Codes erhältst Du Geld geschenkt, wenn Du die Abspielbedingungen für den Bonus erfüllst. Es gibt mehrere Arten von Bonus Codes:

  • First Deposit Bonus (Ersteinzahlungsbonus)
  • Reload Bonus (Bonus bei erneuter Einzahlung)
  • No Deposit Bonus (Bonus, der auch ohne Einzahlung freigespielt werden kann)

Mit all diesen Bonus-Angeboten verfolgen Pokerräume einen Zweck: Die Spieler sollen dazu gebracht werden, um Echtgeld zu spielen, damit der Pokerraum daran Geld in Form von Rake verdient. Der Bonus ist dann sozusagen eine Belohnung für Vielspieler.

Der First Deposit Bonus kann nur ein einziges Mal in Anspruch genommen werden: Wenn man zum ersten Mal echtes Geld beim Pokerraum einzahlt. Dies ist die attraktivste der drei Bonus-Arten. Im Ongame-Netzwerk entsprechen die First Deposit Boni einem Rakeback von über 60% für Turnierspieler. Eine Auswahl der besten First Deposit Bonus Angebot für Ongame-Pokerräume findest Du hier:

SiteUSRatingBonusReviewVisit
1.BetsafeBetsafe  Betsafe RatingBetsafe RatingBetsafe RatingBetsafe RatingBetsafe Rating€1000ReviewPlay Now
2.Betsson PokerBetsson Poker  Betsson Poker RatingBetsson Poker RatingBetsson Poker RatingBetsson Poker RatingBetsson Poker Rating$2000ReviewPlay Now
3.RedkingsRedkings  Redkings RatingRedkings RatingRedkings RatingRedkings RatingRedkings Rating$1000ReviewPlay Now

Mit Reload und No Deposit Bonus-Angeboten versuchen Pokerräume, Spieler dazu zu bringen, erneut auf ihrer Pokerseite zu spielen. Sicher bist Du auch bei mehreren Pokerseiten angemeldet. Mit einem speziellen Bonus-Angebot versuchen nun Pokerräume, Spieler wie Dich dazu zu bringen, wieder auf ihrer Seite zu pokern.

Warum Bonus Codes?

Doch warum überhaupt Bonus Codes herausgeben? Der Vorteil von speziellen Bonus Codes ist, dass Pokerräume damit einzelne Gruppen von Spieler ansprechen können. Statt einen Reload oder No Deposit Bonus für alle Spieler zu ermöglichen (was sehr teuer wäre), sprechen die Pokerseiten spezielle Spielersegmente an. So macht es z.B. wenig Sinn, treuen Spielern, die seit Jahren beim gleichen Pokerraum spielen, einen grossen Bonus zu schenken. Sinnvoller ist es, wenn ein Pokerraum sein Marketing-Budget für Spieler aufwendet, die in der Vergangenheit sehr viel gespielt haben, dann aber plötzlich aufgehört haben zu pokern. Hier kann der Pokerraum davon ausgehen, dass ein grosser Teil dieser Spieler die Pokerseite gewechselt hat und nun ein Konkurrent Geld an ihnen verdient. Mit einem attraktiven Angebot mit einem Bonus Code, der nur für diese Spieler gültig ist, versucht der Pokerraum, solche High-Raker zurück zu gewinnen.

Was bedeutet das für Dich? Es ist sinnvoll, wenn Du Dich bei mehreren Pokerräumen anmeldest und dort jeweils die First Deposit Boni freispielst. In der Regel erhältst Du dann nach einer Phase der Inaktivität bei einem Pokerraum ein gutes Reload oder No-Deposit Bonus Angebot.