Um zu verstehen, wie Rakeback entstanden ist, muss man zuerst wissen, was Rake bedeutet. Rake ist die Gebühr, die ein Pokerraum – das Casino oder heutzutage der online Pokerraum – bei Pokerspielen verlangt. Schliesslich spielt das Haus beim Pokern nicht selbst mit. Dies im Gegensatz zu Spielen wie Blackjack oder Roulette, wo die Bank aufgrund der Regeln immer einen kleinen Vorteil hat.

Bei Turnieren ist der Rake das Aufgeld beim Buy-In, das man bezahlt. Bei einem Sit and Go für 50+4$ gehen 50$ in den Preispool (d.h. zurück an die Spieler), und 4$ an den Pokerraum als Gebühr. Bei Cash Games nimmt das Casino jeweils einen bestimmten Prozentsatz vom Pot, wenn mindestens zwei Spieler den Flop gesehen haben. Hier beträgt der Rake (die Gebühr) in der Regel 5% mit einer Obergrenze von z.B. 3$ im Online Poker.

Warum haben nun online Pokerräume angefangen, einen Teil der Gebühren den Spielern zurück zu geben? Wegen der Konkurrenz! Insgesamt ist der Rake verhältnismässig hoch, vor allem auf den höheren Limits bei Turnieren. Warum soll ein Anbieter bei einem 50+4$ Turnier 8x mehr Rake erheben als bei einem 5+0.50$ Turnier? Seine Kosten sind genau gleich hoch, und betragen pro zusätzlich gespieltes Turnier 0$, da alles automatisiert abläuft. Dies haben sich kleinere Pokerräume zu Nutze gemacht, und statt dass sie den Rake gesenkt haben, haben sie einfach Rakeback eingeführt. Dies ist aus Marketingüberlegungen geschehen: Die Spieler erhalten Geld zurück, wenn sie viel spielen.

So kam es, dass sich Rakeback immer stärker verbreitete. Sogar der zweitgrösste Pokerraum der Welt, Full Tilt Poker, bietet neuen Spielern eine Gebührenrückerstattung an. Natürlich ist dieser Trend schlecht für die Profite der Pokerseiten. Gerade innerhalb von Pokernetzwerken wie Ongame haben sich die Pokerräume mit immer höheren Rakeback-Angeboten überboten, sodass die einzelnen Skins kaum mehr Geld verdienten.

Wegen dieser Entwicklung hat das Ongame-Netzwerk ihren Skins verboten, Rakeback anzubieten. Doch Rakeback gibt es immer noch bei Ongame-Pokerseiten wie Betsafe, Tower oder Hollywood Poker: In Form von Cashback oder Valueback für bestehende Spieler, und in Form von sehr lukrativen Bonus-Angeboten für neue Spieler.

Wir haben hier die besten Ongame Bonus-Angebote zusammengestellt. Melde Dich bei einem neuen Raum an und profitiere!

SiteUSRatingBonusReviewVisit
1.BetsafeBetsafe  Betsafe RatingBetsafe RatingBetsafe RatingBetsafe RatingBetsafe Rating€1000ReviewPlay Now
2.Betsson PokerBetsson Poker  Betsson Poker RatingBetsson Poker RatingBetsson Poker RatingBetsson Poker RatingBetsson Poker Rating$2000ReviewPlay Now
3.RedkingsRedkings  Redkings RatingRedkings RatingRedkings RatingRedkings RatingRedkings Rating$1000ReviewPlay Now